Skip to content

Entwicklungsimpule aus TechSeries „Mobile Endgeräte im Unterricht“

März 31, 2011

Am Dienstag war Andre Spang und ich zusammen am BK Dumont auf der Fortbildung „Mobile Endgeräte im Unterricht“. Meine doch recht kryptische Mitschrift der Veranstaltung befindet sich auf dem Blog des iPad Projekts. Ich möchte nur kurz meine Ideen zur Nutzung zweier Projekts im Unterricht erläutern.

  • ePUB als Schulbuch!

Digitale Schulbücher werden benötigt. Meine Vorstellungen von digitalen Schulbücher geht über ein pdf im iBook-Store oder vergleichbarer Bibliotheken auf den Endgeräten hinaus. Eine digitales Schulbuch sollte über entsprechende Verlinkungen im Text, Verlinkungen auf aktuelle Materialien und interaktive Elemente verfügen. Für den Mathematikunterricht würde z.B. die Implementierung von Software „Geogebra“ o.ä. Software-Lösungen denkbar. Auf dem Blog edushift hat Felix Schaumburg ähnliche Vorstellungen formuliert. Eine Lösung ist die Möglichkeit diese Bücher selber zu erstellen, mit ePUB. Aus meinen Eindrücken aus der Fortbildung könnte man diese Vorstellungen vielleicht umsetzen. Es ist zumindest einen Versuch wert.

  • App-Programmierung

Der Reiz mit Schüler teilweise in die App-Programmierung einzusteigen und dort das objektorientierte Programmieren umzusetzen ist hoch. Die notwendigen Kenntnisse in der Entwicklungsumgebung für iOS fehlen zwar noch, ebenso die Syntax für objective C. Dies kann man aber ändern. Mit Hilfe von Vorlagen ist es dann vielleicht möglich Inhalte in eine App zu bringen

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: